Arbeiten und dabei Gutes tun

Beim Kinderschutzbund zu arbeiten ist mehr als ein Job. Meistens brennen wir für das, was wir tun. Wir entwickeln uns und unsere Arbeit stetig weiter. Wir setzen uns kreativ und konsequent mit den Herausforderungen und miteinander auseinander. Dabei steht immer das Wohl der Kinder an erster Stelle. Und wir haben viel Spaß an dem, was wir tun!

Tolle neue Kolleg*innen gesucht!

Junger Seemann mit Fernglas

Psychotherapeut*in (m/w/d) Fachberatungsstelle Kinderschutz
(Teilzeit, bis zu 15 Stunden/Woche)

Pädagogische*r Mitarbeiter*in im Integrationsprojekt "gesprächsSTOFF"

(Teilzeit, bis zu 20 Stunden/Woche)

Erzieher*in für die Nachmittagsbetreuung
(Teilzeit, bis 19,5 Stunden/Woche)

Mit einem Klick auf den Link wird das PDF heruntergeladen.